Zum Hauptinhalt springen

Rotary Help

Hochwasserhilfe

Zu „Rotary Help-Hochwasserhilfe“ haben sich unmittelbar nach der Flutkatastrophe Rotary Clubs aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis zusammengeschlossen. Formal ist Rotary Help-Hochwasserhilfe eine nichtselbständige Organisation der Fördergesellschaft RC Bonn-Siegburg e.V. und des Fördervereins des RC Bonn Süd-Bad Godesberg e.V.

Ziel der Rotarierinnen und Rotarier ist es, dazu  beizutragen, die betroffene Region an der Ahr und ihren Seitentälern wieder lebenswert zu machen und den Anwohnerinnen und Anwohnern in Abstimmung mit den örtlichen Rotary Clubs eine positive Perspektive zu schaffen.

Rotary Help-Hochwasserhilfe verwendet die Spendengelder, die auch von Dritten eingeworben werden, zu 100 Prozent unmittelbar für Unterstützungs- und Wiederaufbauzwecke. Rotary Help-Hochwasserhilfe wird dort tätig, wo Leistungen von Staat, Land oder Kommune fehlen bzw. ergänzt werden müssen. Nach der Soforthilfe, die an vielen Stellen geleistet wurde, kommt jetzt die Phase der Projektförderung, die auf mittelfristige und nachhaltige Unterstützung angelegt ist. Erste Beispiele finden Sie auf dieser Website.

Unsere

Spendenkonten:

Fördergesellschaft des RC Bonn-Siegburg e.V.

IBAN: DE62 3705 0198 1933 9859 78
Bank: Sparkasse KölnBonn
Kennwort: Rotary Help-Hochwasserhilfe

RC Bonn Süd-Bad Godesberg, Förderverein e.V.

IBAN DE55 3806 0186 3000 9370 10
Bank: Volksbank BonnRheinSieg
Kennwort: Rotary Help-Hochwasserhilfe